SVO Newsletter - Ausgabe 1

Liebe Mitglieder und Freunde des SVO,

auf diesem Weg möchten wir euch künftig auf dem Laufenden halten. Drei Mal im Jahr soll dieser Newsletter erscheinen, darin wollen wir euch über die aktuell wichtigsten Themen des SV Obernkirchen informieren. Wir wollen zurückblicken auf Entwicklungen der vergangenen Monate und euch die Herausforderungen aufzeigen, die auf unseren Verein zukommen. Dabei soll es nicht nur um rein sportliche Aspekte gehen, sondern auch auf um die Aufgaben mit all ihren Problemen und Chancen abseits des sportlichen Geschehens. Im besten Fall bietet dieser Newsletter für Euch auch Anlass, um mit uns als Vorstand über die vielen Themen ins Gespräch zu kommen. So können wir gemeinsam als Verein Probleme diskutieren, Ideen erarbeiten und die besten Lösungen für unseren Verein finden.

Rückblicke

Lorem Ipsum

Im Februar wählte die Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand. Wir sind in weiten Teilen ein neues Team, für manche von uns neuen Vorstandsmitglieder war es ein Sprung ins kalte Wasser: Seither versuchen wir, die Aufgaben sinnvoll unter uns aufzuteilen, funktionierende Abläufe in der Vereinsarbeit auszubauen, neue Ansätze für die Herausforderungen zu finden. Wir haben gemerkt, dass das nicht immer leicht ist, viele der Aufgaben sind für uns neu, aber wir freuen uns weiterhin darauf, die nächsten kommenden Aufgaben anzugehen.


Seit der Gründung vor 103 Jahren ist der SVO in erster Linie vom Fußball geprägt. Im Laufe der Zeit konnte der SVO seinen Mitgliedern aber immer auch weitere Sportarten anbieten. Bis in die Gegenwart ist das seit langer Zeit schon Tischtennis. Wir finden es aber wünschenswert, den Verein sportlich noch breiter aufzustellen. Aus dem Kreis unserer Mitglieder gab es die Initiative, dass wir als Verein auch Darts als Sport anbieten. Im Mai konnten wir ein erstes Freundschaftsturnier mit 24 Teilnehmern im Vereinsheim auf die Beine stellen. Wenn auch ihr spielen wollt, vielleicht sogar dabei helfen wollt, dass wir langfristig Darts als Sparte im SVO etablieren, dann kommt gerne mittwochs ab 18:30 Uhr im Vereinsheim vorbei. Falls ihr Fragen habt, steht euch Jeremy Baraczewsky als Ansprechpartner zur Verfügung.

Im Februar wählte die Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand. Wir sind in weiten Teilen ein neues Team, für manche von uns neuen Vorstandsmitglieder war es ein Sprung ins kalte Wasser: Seither versuchen wir, die Aufgaben sinnvoll unter uns aufzuteilen, funktionierende Abläufe in der Vereinsarbeit auszubauen, neue Ansätze für die Herausforderungen zu finden. Wir haben gemerkt, dass das nicht immer leicht ist, viele der Aufgaben sind für uns neu, aber wir freuen uns weiterhin darauf, die nächsten kommenden Aufgaben anzugehen.


Seit der Gründung vor 103 Jahren ist der SVO in erster Linie vom Fußball geprägt. Im Laufe der Zeit konnte der SVO seinen Mitgliedern aber immer auch weitere Sportarten anbieten. Bis in die Gegenwart ist das seit langer Zeit schon Tischtennis. Wir finden es aber wünschenswert, den Verein sportlich noch breiter aufzustellen. Aus dem Kreis unserer Mitglieder gab es die Initiative, dass wir als Verein auch Darts als Sport anbieten. Im Mai konnten wir ein erstes Freundschaftsturnier mit 24 Teilnehmern im Vereinsheim auf die Beine stellen. Wenn auch ihr spielen wollt, vielleicht sogar dabei helfen wollt, dass wir langfristig Darts als Sparte im SVO etablieren, dann kommt gerne mittwochs ab 18:30 Uhr im Vereinsheim vorbei. Falls ihr Fragen habt, steht euch Jeremy Baraczewsky als Ansprechpartner zur Verfügung.

Vorblick

Sit amet consectetur adipisicing elit. Autem facere voluptates laudantium reiciendis tenetur vero nesciunt unde animi beatae, rem eum enim obcaecati quae fuga temporibus, soluta ea tempora! Repudiandae! Autem facere voluptates laudantium reiciendis tenetur vero nesciunt unde animi beatae.